Januar 2020

Neuerscheinung: Tanz&Archiv: ForschungsReisen. Heft Heft 8: Zwischenzonen: Bewegungskünste im 19. Jahrhundert Tanz, Oper, Zirkus, Varieté.
München: epodium 2020.
mehr ...

November 2019

 

Als Kooperationsprojekt der Tanzwissenschaft/Derra de Moroda Dance Archives der Universität Salzburg, der Associazione Italiana per la Ricerca sulla Danza (AIRDanza) und  der association des Chercheurs en Danse (aCD) findet vom 28. bis 30. November 2019 unter dem Titel Times for Change: Transnational Migrations and Cultural Crossings in Nineteenth-Century Dance ein internationales tanzwissenschaftliches Symposion statt. Im Fokus stehen transkulturelle Verflechtungsgeschichten im Kontext von europäischen Tanzmetropolen des 19. Jahrhunderts, das Phänomen der weitgespannten transnationalen Netzwerke, das facettenreiche künstlerische Signaturen der Akteure hervorbringt, sowie partikuläre Ausformungen des Bühnentanzes in den jeweiligen Institutionen. Mit unterschiedlichen methodischen, analytischen und interpretatorischen Ansätzen werden Phänomene der Mobilität von KünstlerInnen des europäischen Musik- und Tanztheaters ebenso in den Blick genommen wie politische und soziokulturelle Bedingungen und deren Auswirkungen auf künstlerische und kulturelle Entwicklungen in den jeweiligen Ländern. Ein zentrales Anliegen des Symposiums ist es, den disziplinenübergreifenden Austausch zwischen ForscherInnen zu fördern, fruchtbare Synergien zu schaffen und in einem offenen Dialog neue Erkenntnisse, aber auch weiterführende Forschungsperspektiven und -potenziale zu diskutieren.

ReferentInnen: Roberta Albano, Anja K. Arend, Valentina Bonelli, Theresa Jill Buckland, Julia Bührle, Elena Cervellati, Annamaria Corea, Ornella Di Tondo, Francesca Falcone, Johanna Hilari, Claudia Jeschke, Bruno Ligore, Geraldine Morris, Tatiana Nikitina, Gunhild Oberzaucher-Schüller, Stefania Onesti, David Popalisky, Olivia Sabee, Stephanie Schroedter, Debra H. Sowell, Madison U. Sowell, Jean-Philippe Van Aelbrouck und Maria Venuso.

Konzeption und Organisation: Irene Brandenburg, Francesca Falcone, Nicole Haitzinger, Bruno Ligore, Anna-Lena Wieser | Information: http://timesforchange.sbg.ac.at
Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Die Konferenz wird finanziell unterstützt von der Associazione Italiana per la Ricerca sulla Danza (AIRDanza), der association des Chercheurs en Danse (aCD), dem Land Salzburg, der Stadt Salzburg und dem Verein "Freunde der Derra de Moroda Dance Archives/Tanzwissenschaft".

Oktober 2019

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Arhivele Dansului: Deschis pentru reinventare! hält Dr. Irene Brandenburg, Leiterin der Derra de Moroda Dance Archives, am 30. Oktober um 19 Uhr im Centrul Național al Dansului București einen Vortrag zum Thema Dance and/as Cultural Heritage: The Derra de Moroda Dance Archives in Salzburg. Siehe auch https://en.cndb.ro/events/arhivele-dansului-deschis-pentru-reinventare