Anders verwandt: Danser sa vie, Move. Choreographing you und Kunst – Musik -Tanz

Drei Tanzausstellungen im Vergleich

Welche Konzepte unterliegen Tanzausstellungen? Wie sind sie strukturiert und was macht sie spezifisch? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zwei Ausstellungen beleuchten:

Danser sa vie: art et danse de 1900 à nos jours“, Centre Pompidou, 23.11.2011- 2.4.2012: https://www.centrepompidou.fr/cpv/resource/ciEG9x/rAxxeR

und

Move. Choreographing you: art and dance since the 1960s“, Hayward Gallery London 13.10.2010- 9.1.2011 (auch im Haus der Kunst, München 10.2.-11.5.2011 und Kunstsammlung NRW, Düsseldorf 16.6.- 25.9. 2011): http://move.southbankcentre.co.uk/microsite/

Diese beiden Ausstellungen thematisieren das Verhältnis zwischen bildender Kunst und Tanz von 1900 bis in die Gegenwart. Doch das ist das Einzige, das sie verbindet. Weiterlesen